Die Mitbewohner - unsere 3 Maine Coons

Donnerstag, 25. September 2014

Herbstfarben die Erste

Und auf einmal ist er da. Der Herbst! Mit Macht und nicht auf zu halten. Das Licht wird tiefer, intensiver und der Garten strahlt in neuen, herbstlichen Farben. Noch einmal gibt er alles und zeigt was er kann, bevor der Winter kommt. 

Im zeitigen Frühjahr denke ich - ach, das ist meine liebste Jahreszeit, alles grünt und sprießt, einfach schön. Dann kommt der Frühsommer und ich denke - wunderbar, alles so frisch und üppig, meine liebste Jahreszeit! Im Sommer bin ich immer etwas zwiegespalten - meine liebste Jahreszeit ist es nicht unbedingt. Ich habs nicht gerne so heiß und dauernd gießen ist auch nicht so mein Fall (gut, das fiel dieses Jahr nahezu aus - Regen, Regen, Regen) aber die lauen Sommerabende....da denke ich dann doch wieder - herrlich, so kann es bleiben, meine liebste Jahreszeit.

Und dann kommt der Herbst - die Farbe werden dunkler und am Morgen sieht der Garten manches Mal wie verwunschen aus. Wenn die Sonne dunstig durch die nassen Gräser lugt, das Laub sich langsam verfärbt und ich gespannt auf die Farbenpracht der Ahörner warte....dann, ja dann denke ich - der Herbst ist doch meine liebste Jahreszeit :-)


So ganz langsam geht es los, sobald die Temperaturen Nachts deutlich unter 10 Grad fallen, fängt der Garten an sein Herbstkleid an zu legen. Als erstes in jedem Jahr die Felsenbirne. Nur wenige Tage strahlt sie in einem schönen Rotton und eines morgens schaut man raus und....schwupps, steht sie kahl und ohne Blätter da. Die Rose 'Mariatheresia' gibt nochmal alles und blüht unverdrossen bis zum ersten Frost.


Verwunschenes Licht macht so manche Ecke dann zu einem besonderen Ort.

Ein sonniger Tag im Herbst - einfach schön!!


Kommentare:

  1. Der Herbst ist nicht wirklich mein Favorit. Mir ist die Aufbruchstimmung im Frühling lieber. Aber danke, dass du mich mit diesen wunderbaren Fotos an die bezaubernden Seiten des Herbstes erinnert hast :)

    AntwortenLöschen

Klar freue ich mich über eine Nachricht von Euch, Kommentare aller Art wären fein aber seid nicht zu hart mit mir ;-)