Die Mitbewohner - unsere 3 Maine Coons

Montag, 16. Juni 2014

Liebster award - ich bin dabei


Da hat mich doch die liebe Nicole vom Blog Nicmag für den "Liebster award" nominiert. Das mag ich sehr, auch wenn ich es sonst nicht so mit Awards aller Art habe.

Was hat es nun mit diesem ominösen Award auf sich. Hier die Erklärung, wie das mit dem Liebster Award funktioniert:
  • Wer nominiert wird, erhält mit seiner Nominierung elf Fragen, die er in einem Blogbeitrag beantworten darf, muss, soll. 
  • Er veröffentlicht seine Antworten und nominiert gleichzeitig fünf bis elf (ok eigentlich 11 aber auf die muss man erstmal kommen also finden Nicmag und auch ich, dass 5 voll ok sind) weitere Blogs, die nun ihrerseits das Spiel weitertreiben. 
  • Das Logo des Awards wird kopiert und in den eigenen Beitrag gesetzt. 
  • Es geht darum, andere, neue Blogs kennen zu lernen und sich zu vernetzen...und vielleicht lernt man so auch ein kleines bisschen den jeweiligen Autor kennen.
Auf diese Weise rollt der Award-Schneeball seit gut einem Jahr um die Welt und ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nun aber genug erklärt - auf gehts:

Hier kommen meine Antworten auf Nicoles Frage

1. Erfolg ist …am Ende sagen zu können, ich habe gelebt, geliebt und den Humor nie verloren!

2. Glück ist …unbezahlbar, möglichst fest zu halten und auch in kleinen Momenten dieses zu erkennen und genießen zu können.

3. Schreiben ist …manchmal Glück, manchmal Last und manchmal einfach nur ein Weg sich aus zu drücken. Wo sonst kann man so verschwurbelt vor sich hinsinieren, so blumig beschreiben, so tiefsinnig philosophieren und das alles, ohne das man unterbrochen wird.

4. Liebe istPunkt 2!!

5. Genuss ist …das Salz in der Suppe! Und wenn ich groß bin, gründe ich einen Verein wieder der Genussfeindlichkeit.

6. Heimat ist …oha, das wird jetzt ein echter Allgemeinplatz. Heimat ist da, wo man sich geborgen und willkommen fühlt.

7. Bloggen ist …ein Weg sich aus zu drücken und liebe Menschen an Dingen teilhaben zu lassen, die mir selber wichtig sind. Ein bisschen auch Befriedigung von Eitelkeiten. Naja, und irgendwo muss ich meine Tonnen von Fotos ja mal herzeigen ;-)

8. Mein größter Wunsch ist …für mich persönlich fällt mir da peinlicher Weise oder erstaunlicher Weise so recht nichts ein - womit wir wieder bei Punkt 2 sind. Klar gibt es Dinge, die ich gerne hätte aber insgesamt bin ich wohl ein sehr zufriedener - langweiliger? - Typ. Mein größter Wunsch wäre an sich, dass all meine Lieben sorgenfrei leben könnten und ohne irgendwelche Gebrechen alt werden dürften. (Nein, ich bin an sich kein Altruist)

9. Kreativität ist …ein Geschenk wenn man sie hat! Und dann - raus damit :-)

10. Kommunikation ist …ein inflationär gebrauchtes Wort im Job, oft ein schwieriges Unterfangen, manchmal ein großes Vergnügen und grundsätzlich unverzichtbar (egal auf welchem Wege) für das Zusammenleben, - lieben, - feiern, -streiten, -versöhnen.

11. Fußball-Weltmeister 2014 wird …weiah, das trau ich mich kaum zu schreiben aber...ich denke Brasilien (und jetzt schnell weg ;-) )

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Man, man liebe Nicole, da hast Du mir aber ein paar echte Denksportaufgaben gestellt - hättest ja auch nach meiner Lieblingsfarbe, dem Lieblingsessen oder so fragen können aber nööööö. Hat zwar ein bisschen gedauert aber hat mir viel Spass gemacht und damit der Spaß im Netz auch weiter geht....

... hier meine nominierten Blogs, in der Hoffnung, dass Ihr auch ein bisschen Zeit und vor allem Lust habt mit zu machen.



Und hier sind meine 11 Fragen an Euch:

1. Wann ist ein Text ein guter Text?
2. Wann und wie schreibst Du am liebsten?
3. Leben ist…?
4. Schreiben ist…?
5. Welches ist dein Lieblingsbeitrag auf deinem eigenen Blog (mit Link)?
6. Garten ist...?
7. Was kochst du am Liebsten?
8. In den Kopf welches Autors würdest du gern mal schauen?
9. Schokolade oder Gummibärchen?
10. Wann und wo bist Du glücklich?
11. Ein Satz, den Du schon immer mal einfach so in den Raum stellen wolltest.

Kommentare:

  1. Aha. Da wartet offenbar eine Aufgabe auf mich.
    Irgendwie hatte ich befürchtet, als ich deinen Beitrag zu lesen begann, dass ich unter den Nominierten sein würde. Hätte ich an deiner Stelle wohl auch gemacht. ;-)
    Immerhin finde ich deine Fragen human-neugierig. Ich werde sie gerne beantworten.
    Grüessli
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. tschuldigung liebe Bea ;-) .... aber ich freue mich, dass Du mitmachst! Ein herzliches "Glück auf" aus dem Pott, bzw. der Konditoren-Diaspora *ggg*

    AntwortenLöschen
  3. Hach, das hast du schön gemacht, sehr sympathisch. Ich freue mich sehr über deine Antworten und diesen schönen Beitrag. Vielen Dank und liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, war doch Ehrensache und hat mir auch viel Spaß gemacht :-) Bis bald mal wieder, viele, liebe Grüße Barbara

      Löschen

Klar freue ich mich über eine Nachricht von Euch, Kommentare aller Art wären fein aber seid nicht zu hart mit mir ;-)